Die Planfassung zum Vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Freiflächen-Photovoltaik Dossow-Draußenberg ist fertiggestellt.

RIK hat zum 28.08.2015 die Planfassung zum Vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 02/2013 „Freiflächen-Photovoltaik Dossow-Draußen- berg“ fertiggestellt und an den Vorhabenträger sowie an die Stadt Wittstock/Dosse, Sachgebiet Planung, ausgeliefert.

In der Planfassung wurden alle Forderungen, Hinweise und Anregungen, die während der öffentlichen Auslegung und aus der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange eingingen, beachtet. Ein Schwerpunkt waren z.B. die Hinweise des Landesbetriebes Forst, Ober- försterei Neustadt/Dosse bezüglich der Ausweisung und Behandlung der Kahlfläche, die als Waldmantel aufgeforstet wird. Auch die Hinweise des Wasser- und Boden-verbandes bezüglich möglicher Kompensationsmaßnahmen konnten geklärt werden.

Ein weiterer Schwerpunkt bildete die Einarbeitung der Hinweise des Landesamtes für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz, Regionalabteilung West, Referat RW 6 (Gewässerunterhaltung und Hochwassetschutz). Hier wurde die aktuelle Betroffenheit der Hochwasseranschlaglinie HQ 100 untersucht und in die Begründung und den Umweltbericht eingestellt. Auch wurden alle Forderungen der Brandschutzdienststelle des Landkreises in den VB-Plan eingearbeitet.

Auf Grund der zunehmenden Besorgnis der Bevölkerung zu möglichen Gesundheits-schäden aus Freiflächen-Photovoltaik-Anlagen wurden, sowohl bei der elektro-magnetischen Strahlung, dem Blendschutz und den Geräuschimmissionen, umfangreiche Untersuchungen dargelegt, die alle beweisen, dass die Sorgen unbegründet sind.

Damit erhält die Stadt Wittstock eine Planfassung, die ohne komplizierte Abwägungen beschlussfähig ist.

Planfassung

–       Vorhabenbezogener Bebauungsplan
–       Vorhaben- und Erschließungsplan
–       Begründung
–       Umweltbericht
–       Biotopkartierung vor dem Eingriff
–       Biotopkartierung nach dem Eingriff
–       Versiegelungsnachweis
–       Faunistisches Gutachten mit Bestandsplan
–       Reaktionsliste
–       Stellungnahmen

 

Dieser Beitrag wurde unter Bauleitplanung, News abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.